Home Über die OAG Veranstaltungen Projekte Vogelwelt Literatur Links
Wasservogelzählung Adler Wiesenweihe Felsbrüter Eisvogel Kiebitz Kartierungen
Aktivitäten > Eisvogel

Im Stadtgebiet brüten jedes Jahr mehrere Eisvogel-Paare.
Die OAG kontrolliert die Niststellen und kümmert sich um deren Instandhaltung.


 Revier   1 - Jahninsel/Unterer Wöhrd
 Revier   2 - Marina beim Westhafen
 Revier   3 - Regen bei Sallern
 Revier   4 - Aubach/Pappelhain bei Burgweinting
 Revier   5 - Irl
 Revier   6 - Westbad/Winzer
 Revier   7 - Tegernheim/Osthafen
 Revier   8 - Donau-Nordarm/Dultplatz
 Revier   9 - Regen bei Pielmühle
 Revier 10 - Donau-Nordarm/Weichs

Bestandsentwicklung:
Für die drei Jahrzehnte von 1983 bis 2013 wurden durchschnittlich 2-3 BP für Regensburg verzeichnet (Schlemmer, Vidal & Klose 2013).
Für 2014 wurden jedoch 7 Reviere festgestellt (siehe Karte). In fünfen davon wurde erfolgreich, auch mehrfach hintereinander gebrütet (Revier 1-5). Auch 2015 und 2016 waren die Reviere besetzt (s. Bericht). An den Donauarmen und am Regen (Reviere 1-3) fallen die Bruten häufig den Hochwassern zum Opfer, was regelmäßig zu Nachbruten führt. Nach dem anhaltenden Permafrost im Januar/Februar 2017 waren die Eisvögel verschwunden. In keinem der sieben Reviere kam es 2017 zu einer Brut (s. Bericht).

Seither hat sich der Bestand erholt und ist 2020 sogar auf 10 Reviere im Stadtgebiet angestiegen. Dazu kommen nicht weniger als 12 weitere Reviere in der Nähe der Stadt. In den meisten dieser Reviere wurden Bruten nachgewiesen, oft mehrfach hintereinander. Ob das auf die beiden letzten, milden Winter oder eine gesteigerten Beobachtung zurückzuführen ist, sei dahingestellt. Wahrscheinlich kommt beides in Frage.

Aktueller Bericht zum Eisvogelbestand, 25.5.2020

Weitere Berichte zum Eisvogelbestand 2017 - 2019

Detaillierter Bericht zum Eisvogelbestand 2014 bis Mai 2017, erschienen in Acta Albertina Ratisbonensia, Band 62 (2017): G. Hauska und R. Sturm (2017) Jber. 37 OAG Ostbayern

Detaillierter Bericht zum Eisvogelbestand von 2015, erschienen in Acta Albertina Ratisbonensia - Band 60 (2015): G. Hauska (2015) Jber. 35 OAG Ostbayern


Fotos aus den Revieren:

Revier 1 (8.12.2018)

  
Foto: K. Bendlage
Revier 1 (26.1.2019)


Foto: K. Bendlage

Die Aktivitäten rund um den Eisvogel werden von Günter Hauska betreut. Bitte melden Sie ihm Ihre Eisvogelsichtungen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Günter Hauska
   Machthildstrasse 45
   93053 Regensburg
   Tel. 0941 74709
   E-mail: guenther.hauska@ur.de

 

OAG - Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern in der OG Bayern